Online-Marketing-Blog Heroshot

Blogs für Unternehmen!

Schlauen Sie sich auf

05.09.2011

Blogs für Unternehmen!

Lassen Sie uns kurz einen Blick auf eine Alternative zu Facebook werfen den Blogs! Bei Blogs gibt es viele der Probleme wie man sie aus sozialen Netzwerken kennt nicht. Blogs sind Webseiten mit themenspezifischen Inhalten. Die in einem Blog behandelten Themen sind meist produktnahe oder branchenspezifische Informationen. Für Google sind Blogeinträge sehr wertvoll und können zu einer besseren Platzierung in den Google-Ergebnisseiten führen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Nutzer nach relevanten Stichworten suchen, ist sehr hoch. Und durch branchen- oder produktspezifische Suchanfragen gefunden zu werden, ist für ein Unternehmen bares Gold - Unternehmen bekommen so die richtigen Besucher. Nämlich diejenigen, die an der Branche, den Produkten oder einer Lösung zu einem Problem interessiert sind.


Auch nicht zu vergessen: Einem Besucher professionelle Blogeinträge zur Verfügung zu stellen ist eine ausgezeichnete Möglichkeit die eigene Kompetenz zu demonstrieren und das Vertrauen in die eigenen Produkte oder Dienstleistungen zu fördern. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass wirklich zielgruppengerechte und -spezifische Informationen veröffentlicht werden. Kurz gesagt: Informationen müssen beim Besucher, Kunden oder Interessenten einen Mehrwert und Nutzen generieren. Erreicht man dies, bildet sich oft schnell eine wertvolle Fangemeinschaft, die die Blogbeiträge liest und diskutiert. Verlinkt man in Blogeinträgen dann noch zusätzlich auf ähnliche Beiträge in anderen Blogs, wird man von der Blogosphäre wahrgenommen und wird evtl. mit Links zu den eigenen Blogeinträgen belohnt. So steigt dann wieder auch die eigene Reputation. Weitere, nicht zu unterschätzende Vorteile von Blogs sind, dass man die veröffentlichten Informationen selbst steuern kann und dass auch die Informationen für den Benutzer wesentlich länger auffindbar sind. Blogeinträge können auch noch nach vielen Jahren durch gezielte Suchanfragen von Nutzern aufgerufen oder durch andere Blogger verlinkt werden. Blogeinträge sind deswegen wesentlich nachhaltiger als andere Kommunikationskanäle wie z.B. Facebook.

Unser Fazit: Blogs bringen aus Sicht des Unternehmens in Sachen Erreichbarkeit, Nachhaltigkeit, Suchmaschinenrelevanz und Zielgruppenorientierung viele Vorteile, gerade auch gegenüber sozialen Netzwerken wie Facebook. Unterschätzt werden darf aber auch nicht der erforderliche Aufwand zur Pflege eines Blogs.